Folgen Sie uns

Stadtteile

Neustart mit der Refrather Backstube

Ihr Traum vom Wiederaufbau der beliebten Back Company im Strundepark ist geplatzt, aber Gert und Gerlinde Müller haben nicht aufgegeben. Ihr Neustart führte sie nach Refrath.

Anlaufstation für Demokratie

Das neugegründete überparteiische Bündnis Bergisch Gladbach für Demokratie und Vielfalt formiert sich weiter. In der Fußgängerzone der Stadtmitte steht jetzt jeden Samstagvormittag ein Stand, der informiert und zum Teilnehmen auffordert.

„Mehr Bäume als zuvor“

Die Stadt hat mit der Umsetzung des Baumkonzeptes für die neugestaltete Schloßstraße begonnen. Am Ende werden es 24 Bäume mehr sein als vor der Umgestaltung.

Ja, wo rollen sie denn?

„Rund um Köln“ ist ein Spektakel mit viel zum Gucken. Zigtausende Zuschauer treffen sich an der Strecke, um Profis und Amateure auf ihren Rädern anzufeuern. Am 26. Mai geht‘s quer durchs Bergische Land.

Zu Fuß und per Rad quer durch Zanders

Viele in Bergisch Gladbach warten ungeduldig darauf, das Zanders-Gelände „ohne Aufsicht“ außerhalb von Führungen zu betreten. Jetzt ist es so weit: Am 25. Mai öffnet die Stadt Bergisch Gladbach Teile des Industriegeländes für Radfahrer und Fußgänger.

Malteser Komturei: Massive Bebauung ist vom Tisch

Jetzt sollen lediglich zwei statt der ursprünglich geplanten vier Wohngebäude an der Malteser Komturei entstehen. Zur Umsetzung ist ein städtebaulicher Vertrag vorgesehen, der das Verfahren beschleunigt.

Weitere Hürden für Supermarkt genommen

Für das geplante Einkaufszentrum zeigt sich ein Lichtstreif am Horizont: Die Lösung für das Ableiten des Regenwassers von dem Baugrundstück ist auf einem guten Weg.

Pünktliches Bau-Endespart Straßenbaubeiträge

Der Weg zu einer neu gestalteten attraktiven Geschäfts- und Einkaufsstraße ist mit Unbequemlichkeiten für Geschäftsleute und Kunden verknüpft. Jetzt machen sich Hauseigentümer in der Schloßstraße auch noch Sorgen, dass sie Straßenbaubeiträge zahlen müssen.

Nach oben scrollen