Folgen Sie uns

Politik und Wirtschaft

Die Zukunft der Region mitgestalten

Eine Ausbildung bei der VR Bank Bergisch Gladbach-Leverkusen eG ist noch viel mehr als ein Karrierestart in einen zukunftssicheren Job. Bei der Genossenschaftsbank gestaltet man mit den Menschen aus der Region auch die Zukunft des Geschäftsgebiets mit. Vier Ausbildungsberufe bietet die VR Bank an.

Vereint gegen rechte Extremisten

In der Stadt Bergisch Gladbach haben sich in den letzten Monaten zwei Netzwerke gegründet, die beide mit dem gleichen Ziel angetreten sind: sie wollen sich gegen rechtsextremes Gedankengut zur Wehr setzen.

Hält die Infrastruktur das aus?

Die Stadt Bergisch Gladbach wächst. Das Wachendorff-Gelände und das Zanders-Areal sind nur zwei herausragende Gebiete. Viele kleine Grundstücke und Anwesen reihen sich ein.

Neuigkeiten beim Metzger

Seit dem 1. Februar gilt für frisches Fleisch vom Metzger eine neue Kennzeichnungspflicht: Der Kunde muss sofort sehen können, wo die Ware herkommt und wo die Tiere geschlachtet wurden.

Neues Geld für Förderprogramm

Mit dem Fokus auf klimaschonende Wärmequellen setzt das Land NRW das Förderprogramm „progres.nrw – Klimaschutztechnik“ fort. Ab sofort können wieder Anträge für Fördermittel gestellt werden.

„Ganz wichtiges Zeichen“

Die Demonstrationen für Demokratie, gegen Rassismus und Rechtsextremismus sind natürlich auch Thema bei der jungen Generation. Was denken junge Menschen in Gladbach darüber: Reichen die Demonstrationen aus, um die Demokratie zu sichern?

Auch Politik sagt: „Nie wieder!“

In den letzten Wochen sind überall im Land die Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Rechtsextremismus und Rassismus zu demonstrieren. Auch in Bergisch Gladbach waren sich all jene, die dem Aufruf gefolgt waren, einig: „Nie wieder!“

Planen für den CO2-Ausstieg

Die Stadt Bergisch Gladbach hat Ende Oktober des vergangenen Jahres beschlossen, bis spätestens 2045 treibhausgasneutral zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigt sie belastbare Daten und sichere Planungen. Dazu gehört unter anderem eine treibhausgasneutrale, effiziente Wärmeversorgung.

„Perspektivisch ist das nicht genug.“

Auch in der Kreisstadt wurde im Januar ein Zeichen gegen rechts gesetzt. Auf dem Trotzenburgplatz formierte sich der bürgerliche Widerstand gegen Rechtsextremismus und Rassismus. GL KOMPAKT geht der Frage nach, ob eine solche Demonstration reicht.

Ein Verein stellt sich neu auf

heißt der neue Verein, der sich in Bergisch Gladbach mit möglichst breiter Stimme um den Verkehr der Zukunft kümmert. Aufgerufen, sich zu beteiligen, sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Nach oben scrollen