Folgen Sie uns

EVK KOMPAKT | Neues aus dem Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach

Gesundheitstraining für Berufstätige mit Blick auf den Dom

DIAKONISCHER GESUNDHEITSCAMPUS. Als erste Einrichtung in Bergisch Gladbach bietet das Trainings- und Therapiezentrum des Gesundheitscampus Quirlsberg das kostenfreie Präventionsprogramm RV Fit der Deutschen Rentenversicherung an.

Von Daniel Beer

RV-Fit ist ein kostenfreies Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. In dem sechsmonatigen Programm erlernen die Teilnehmer grundlegende Techniken für den Alltag, um lange gesund und fit zu bleiben. Das Trainings- und Therapiezentrum des Gesundheitscampus Quirlsberg bietet als erste Einrichtung in Bergisch Gladbach die Teilnahme an RV-Fit an. Dafür wurde eine neue Trainingsfläche mit neuen modernen Geräten in der Einrichtung in der Paffrather Straße 188 über der Centershop-Filiale eröffnet. Von dort aus ist bei klarer Sicht sogar der Kölner Dom zu sehen.

„Das Präventionsprogramm RV-Fit richtet sich an alle, die mitten im Arbeitsleben stehen, aber bereits erste Zipperlein wie zum Beispiel Rückenschmerzen, leichtes Übergewicht oder Schlafstörungen verspüren“, erklärt Einrichtungsleiter Michael Geier. Das Programm soll dabei helfen, Aspekte einer gesunden Lebensführung wie Ernährung, Bewegung und Entspannung im Alltag anzuwenden. „RV-Fit will nicht nur den gesundheitlichen Zustand, sondern auch die individuelle Lebensführung beeinflussen und verbessern. Im Vordergrund steht die Stärkung der persönlichen Ressourcen“, so Geier.

Los geht es mit einer dreitägigen Einführung vor Ort im Trainings- und Therapiezentrum. Die Teilnehmer werden dafür von der Arbeit freigestellt und erarbeiten gemeinsam mit Trainern und Ärzten ihren individuellen Trainingsplan und legen ihre persönlichen Ziele fest. Es folgt eine begleitete dreimonatige Trainingsphase mit ein bis zwei Einheiten pro Woche vor oder nach der Arbeit. Danach trainieren die Teilnehmer nach ihrer eigenen Trainingsroutine weitere drei Monate selbstständig. Nach einem halben Jahr werden bei einem Auffrischungstermin die bereits erreichten Fortschritte und Ziele analysiert.

Der Teilnahmeantrag wird online über die Internetseite der Deutsche Rentenversicherung unter www.rv-fit.de gestellt. Dort müssen Interessierte unter dem Menüpunkt „Trainingsorte“ die Postleitzahl 51469 eingeben und anschließend aus der Anbieterliste Quirlsberg Prävention & Rehabilitation auswählen. Ab hier wird der weitere Anmeldeprozess ausführlich erklärt. Benötigt wird dafür unter anderem die Rentenversicherungsnummer.

Einrichtungsleiter Michael Geier würde sich freuen, wenn viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Bergisch Gladbach und Region das Präventionsprogramm RV Fit der Deutschen Rentenversicherung nutzen würden.

Quirlsberg Prävention & Rehabilitation
Trainings- und Therapiezentrum
Michael Geier
Paffrather Straße 188
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 96979-10
E-Mail: team@instig.de

weitere Informationen unter:
www.quirlsberg.de

IHNEN KÖNNTE AUCH GEFALLEN

Wohnküchen liegen im Trend

Bei den Küchenwelten Reimers erwarten Sie maßgeschneiderte Lösungen und aktuelle Inspirationen: Zurzeit liegen Wohnküchen absolut im Trend, eine Fusion von Gemütlichkeit und Funktionalität.

Weiterlesen »

„Eine große Freiheit“

Der Bergische Luftsportverein (BLV) fliegt zwar vom Wipperfürther Flugplatz aus, hat seinen Sitz aber in Bergisch Gladbach. Der Verein hat eigene Motor- und Segelflugzeuge und bildet auch aus.

Weiterlesen »

Mit viel Puste an die Ostsee

Der 17-jährige Klarinettist Nils Völker aus Bergisch Gladbach
reist vom 16. bis 22. Mai zum Bundeswettbewerb Jugend musiziert in die
Ostsee-Hafenstadt Lübeck. Im März hatte er in Köln beim Landeswettbewerb
den 1. Platz mit Weiterleitung zum deutschlandweiten Finale erreicht.

Weiterlesen »

SEIEN SIE IMMER AUF DEM LAUFENDEN

Erfahren Sie, was unsere Stadt bewegt – mit unserer Digital-Ausgabe

Nach oben scrollen